Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mein Asus N71Jq lief nicht mehr richtig rund mit Windows 7. Da ich schon längere Zeit ein Update für Windows 8 Pro herumliegen hatte machte ich kurzen Prozess mit Windows 7.

Die Installation von Windows 8 verlief problemlos, es wurden alle Geräte erkannt. Zusätzliche Treiber waren nicht erforderlich. Nachdem ich alle Updates installiert hatte (es waren ca. 140 Stück) startete ich über den Playstore das Update auf Windows 8.1. Nach dem Update blieb aber der Bildschirm zunächst schwarz. Die Helligkeitsregelung funktionierte nicht richtig. Sobald man die Helligkeit unter ca. 75% stellte wurde der Bildschirm komplett schwarz, da die Hintergrundbeleuchtung aus ging.

Etwas recherche förderte zutage, das dies bei allen Grafikchips der AMD HD 57XX Serie passiert, wenn man unter Windows 8.1 einen neueren Treiber als Version 13.4 installiert. Bis der Bug von AMD behoben wird hilft also nur die Helligkeit bei über 75% zu belassen (auch im Akkubetrieb) oder einen alten Treiber zu installieren.